Vorheriger Case
10/13
Nächster Case

Corporate Design und Kommunikation seit 2016

gik

Die Gesellschaft für integrierte Kommunikationsforschung (gik) ist ein Zusammenschluss der fünf großen Verlage in Deutschland – Axel Springer, Bauer Media Group, Funke Mediengruppe, Gruner & Jahr sowie Hubert Burda Media.

Services

Corporate Design
Kampagnen
Event Branding

Ihr Auftrag: Mediakunden in ihrer Planung unterstützen, mit aufwendigen Studien zu Mediennutzung und Werbewirkung.

Unser Auftrag: gik als Marke etablieren, den Vertrieb der Studien fördern und deutlich machen, dass Media-Umfelder im Qualitätsjournalismus heute relevanter und glaubwürdiger denn je sind.

gik Kampagne 2016 Portrait
Kampagne 2016
Näher an der Zielgruppe

Gerade das Zusammenspiel der gik Studien „best for tracking“ und „best for planning“ gibt der Mediaplanung wertvolle Einsichten in die Zielgruppen, in Mediennutzung und Markenrezeption.

Für die Vermarktung der Studien haben wir zusammen mit dem One-Line-Artist Boris Schmitz „Daten“ zu Portraits verbunden. Im selben Stil entstanden Stills für verschiedenste Branchenreports.

gik Kampagne 2016 Anzeige
Kampagne 2017
Das Print-Event

Im zweiten Jahr lag der Fokus auf „Werbung in Printmedien“. Hierfür haben einen lebendigeren Illustrationsstil entwickelt.

gik Kampagne 2018 Portrait
gik Kampagne 2017 Anzeige

Studien

gik Kampagne 2017 Studien
gik Kampagne 2017 Report
Branchen-Reports
gik Kampagne 2017 Report Detail
gik Kampagne 2017 Report Detail
gik Kampagne 2017 Report Detail
Kampagne 2018
Wo funktioniert Werbung wirklich?

Programmatic Advertising scheint kosteneffizient, ist aber häufig mit eingeschränkter Kontrolle durch die Werbetreibenden verbunden: In welchem Umfeld genau erscheint meine Anzeige tatsächlich? Und was machen politisch extreme oder pornografische Umfelder mit der Glaubwürdigkeit meiner Marke?

Vor diesem Hintergrund wirbt die gik für Mediaschaltungen in den Publikationen etablierter Medienmarken.

gik Kampagne 2018